Seitenlogo

 Startseite
    Aktuell
 Männerchor
 Ex-Frauenchor
 Instrumentalabt.
 Kindermusik
 Termine
 Chronik
 Fotogalerie
 Impressum

 
Aktuell
Singkreis Odenwald verschiebt Jahreshauptversammlung

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage hat sich der Vorstand des "Singkreis Odenwald" dazu entschlossen die diesjährige Jahreshauptversammlung auf unestimmte Zeit zu verschieben.
Bei normalisierten Umständen wird ein neuer Termin festgesetzt, welcher satzungsgemäß in der "Oberzent Aktuell" veröffentlicht wird.

Vorstellung des neuen Vorsitzenden des Singkreises Odenwald

Liebe Sänger*innen, Mitglieder und Sponsoren....

Als neuer Vorsitzender des Singkreises möchte ich mich kurz vorstellen: Mein Name ist Adolf Schork, ich bin gebürtiger Mossauer und lebe seit 1951 in Ober-Mossau.

In meiner Jugendzeit war ich als Bassist und Sänger über 15 Jahre in der Tanzkapelle LMT-Combo engagiert, was mein Leben bis heute noch begleitet. Zwischenzeitlich war ich im Vorstand und lange Zeit auch Vorsitzender des Sportvereins SV 54 Mossau /SG Mossautal.

Als Mitglied der "Mossemer Bembelsänger" bin ich 30 Jahre bei den Fastnachtsveranstaltungen der "Hiltersklinger Ulker" und der "Bembelsänger-fastnacht" aufgetreten! Es werden sich sicher die Damen der Jazztanzgruppe des TV-Hetzbach erinnern, die jahrelang bei uns in der "Krone" zu Gast waren. Auch vor langer Zeit gab es schon kulturelle Verbindungen nach Hetzbach!

All diese Vereinstätigkeiten wären nicht machbar gewesen, wenn meine Frau es nicht toleriert hätte.

Als leidenschaftlicher Sänger bin ich zusammen mit meiner Frau Edith seit ca. 5 Jahren in der Chorgemeinschaft Mossau, Männer/ Frauen/ Gemischt unter der Leitung von Carolin DeMeo aktiv. In den letzten Jahren haben wir gerne Konzerte des Singkreises besucht. Nachdem mich mehrmals Sänger aus dem Singkreis angesprochen hatten, bin ich im Oktober 2019 einmal zur Chorprobe nach Hetzbach gefahren. Die Qualität der Proben und die Leidenschaft des Dirigenten, Herrn Kratzert, hat mich fasziniert. Bei meinem ersten Auftritt zur Hubertusmesse in der Martinskirche in Beerfelden war ich begeistert.

Nachdem der damalige Vorstand mit Klaus Pollmann und Walter Müller, eine weitere Amtszeit definitiv ausgeschlossen hatten, war zunächst Ratlosigkeit angesagt. Alle Sänger und Aktiven waren schon in ihren Heimatvereinen eingebunden, sodass der Singkreis kurz vor dem Ende stand.

Als man mich fragte habe ich zunächst auch verneint. Ich wollte eigentlich einen ruhigen Sängerlebensabend genießen! Nach längerem Überlegen und nach Absprache mit meiner Frau habe ich dann meine Bereitschaft erklärt zu kandidieren. Wahrlich für mich eine Herzensangelegenheit. Es wäre jammerschade gewesen wenn dieser Kulturträger für die Oberzent und den Odenwald keinen Vorstand bekommen hätte.

Allein schon die Musikalische Früherziehung, sowie die Instrumentalabteilung, sind von unschätzbarem Wert.

Jetzt wollen wir nur hoffen, dass die Pandemie eingedämmt werden kann, und wir in absehbarer Zeit wieder Proben und Konzerte geben können!

Ich wünsche allen von ganzem Herzen "Bleiben Sie Gesund"!

Adolf Schork (1. Vorsitzender)

Wegen der Corona-Situation bringen wir diesmal:

- einen Artikel des Odenwälder Echos über die Auflösung des "Sängerkreis Neckartal"
  (Text als PDF-Datei unter dem Link Sängerkreis Neckartal)
- einen Beitrag "Sprich lauter - ich versteh' dich nicht!" aus dem 'Hessischen
  Chorspiegel' (Text als PDF-Datei unter dem Link Sprich lauter)

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und Ihr Interesse. Als kleine Erinnerung versuchen wir einen Rückblick der letzten Jahre. Vielleicht erkennt man sich und andere wieder.